Forschungsbereich Bauphysik und Schallschutz

Ausgeführte Diplom-/Masterarbeiten

Diplomarbeiten 2015

NAMETITELDATUM
Christian BachmannBestimmung ausgewählter Eigenschaften eines diffusionsoffenen Putzes sowie Evaluierung seiner Performance.Oktober 2015
Patrick DrexlerLernleistungsbezogene Kosten von unterschiedlichen bauphysikalischen Konzepten für Schulgebäude. Einfluss der Luftqualität und des thermischen Komforts.Oktober 2015
Aniko Erzsebet SalamonWirtschaftliche Optimierung der energetischen Ertüchtigung von ungarischen Einfamilienhäusern anhand eines realen Objektes.Oktober 2015
Thomas HladkyNachweisführung der Kernlüftung von Gebäuden. Modellbildung und experimentelle Validierung anhand des Hochhauses TU-Wien Getreidemarkt Bauteil BA.Oktober 2015
Erik HorvathAuswirkung Des Nutzerverhaltens Auf Die Energieeinsparung Durch Thermische Sanierung Bei Wohngebäuden.Oktober 2015
Michael JonkeVerwendung von PCM (phase changing materials) im Gebäude zur Vermeidung der sommerlichen Überwärmung.Juli 2015

Diplomarbeiten 2014

NAMETITELDATUM
Thomas ZechnerInfluence of Vegetated Courtyards on the Auditory Perception of Sound in Urban SurroundingsApril 2014
Andrei HornoiuEnergetische Optimierung eines realen Gebäudes unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.März 2014

Diplomarbeiten 2013

NAMETITELDATUM

Thomas

Hofer

Experimentelle und analytische Untersuchungen des Tragverhaltens von Holz-Holzleichtbeton-Sandwich- DeckenbauweisenNovember 2013
Alina
Schoof
Ökologische und ökonomische Gebäudebewertung anhand eines konkreten BeispielsNovember 2013
Tomasz BernardBauphysikalische, ökonomische und ökologische Planung und Bewertung eines realen Strohballen-GebäudesOktober 2013
Martin ZingerleEntwicklung einer statistischen Methode für die Ermittlung der erforderlichen Stichprobengröße zur Qualitätssicherung der Luftdichtheit von GebäudenJuni 2013
Stefan MayerhoferSchirmwirkung einer Feldahornhecke im belaubten und unbelaubten Zustand sowie Vergleich mit einer LärmschutzwandJuni 2013

Diplomarbeiten 2012

NAMETITELDATUM
Markus WinklerSchwingungsverhalten von Hochlochziegeln. Ermittlung des Schalldämm-Maßes mittels Microflown SensorNovember 2012
Jakob WeißingerDauerhaftigkeit von Flachdächern im Holzbau – Experimentelle Bestimmung des Strömungswiderstandes im Randbereich fasriger Dämmstoffe und Analyse kritischer Zustände mit hygrothermischer BauteilsimulationOktober 2012
Wolfgang SchnürchBauliche Maßnahmen zum Optimieren des PrimärenergiebedarfsMai 2012

Diplomarbeiten 2011

NAMETITELDATUM
David SteinbacherEntwicklung einer dynamischen Berechnungsmethode zur Ermittlung des Gesamtenergiebedarfs von Einfamilienhäusern mit Wärmepumpe und thermischer Solaranlage unter Berücksichtigung des NutzerverhaltensNovember 2011
Maximilian NeusserUntersuchung von Betonstrukturen, optimiert für den Einsatz bei Bauteilaktivierung, unter Berücksichtigung akustischer Maßnahmen im RaumNovember 2011
Catrin HumerEinfluß von Schlagregen auf das Risiko des Konstruktionsversagens und der Schimmelpilzbildung an InnenoberflächenJuni 2011
Markus DörnVergleich von Verbrauchsdaten mit Bedarfsberechnungen für den Energieeinsatz bei Einfamilienhäusern.Juni 2011
Richard HoferUntersuchung des Einflusses von Regelungsstrategien auf den Heizwärmebedarf und die operative Raumtemperatur bei unterschiedlichen GebäudestandardsJuni 2011
Simon HandlerExperimentelle und numerische Untersuchungen zum Einfluss von Wärmedämmverbundsystemen auf das Sommerverhalten von Gebäuden bei gemäßigtem bis subtropischem KlimaMärz 2011
Hannes EdingerEntwicklung einer hybriden Simulationsumgebung in Modelica zur Kopplung von dynamischer Gebäudesimulation mit vereinfachten Verfahren zur Ermittlung von EnergiekennzahlenJänner 2011

Diplomarbeiten 2010

NAMETITELDATUM
Filip BurdajewiczBewertung und Optimierung von schaltbaren Dämmungen unter Berücksichtigung des Wiener KlimasOktober 2010
Michael PradeBetrachtung der Wirtschaftlichkeit von energetischen Standards bei Einfamilienhäusern im Neubau anhand eines praktischen BeispielsOktober 2010
Andreas HrdlickaSenkung des Beleuchtungsenergiebedarfs durch gebäudeintegrierte PhotovoltaikOktober 2010
Paul WegererBeurteilung von Innendämmsystemen: Langzeitmessung und hygrothermische Simulation am Beispiel einer Innendämmung aus Schilfdämmplatten.Juni 2010
Markus LeebAbbildung von Personenströmen bei der Berechnung von Energiekennzahlen zur Optimierung von bau‐ und gebäudetechnischen Maßnahmen im BürobauJänner 2010
Florian EhrlichRaumakustik in KirchenJänner 2010

Diplomarbeiten 2009

NAMETITELDATUM
Radoslav HanicUntersuchungen von Körperschallausbreitung in MassivholzkonstruktionenOktober 2009
Harreither ChristophVergleich verschiedener Berechnungsverfahren zur Ermittlung der sommerlichen Überwärmung von Wohnbauten unter Berücksichtigung von LüftungsanlagenJuni 2009
Teblick HeleneHYGROSCOPIC BEHAVIOUR OF PASSIVE HOUSESJuni 2009

Retter Philipp

IT-gestützte UmgebungslärmsimulationJuni 2009
Günaydi MustafaAusarbeitung von Passivhauskonzepten für verschiedene klimatische Regionen in der TürkeiMai 2009
Obradovic NenadThermisches Verhalten verschiedener Bodenbeläge auf ausgewählten HeizestrichenApril 2009

Diplomarbeiten 2008

NAMETITELDATUM
Steiner Tobias'Tropfenkonturanalyse in der Denkmalpflege`- Nachweis von Injektionsstoffen für die nachträgliche Horizontalabdichtung im Mauerwerk und deren VerteilungNovember 2008
Kirchmayr DanielThermisches Verhalten verschiedener EstrichtypenNovember 2008
Kirchweger MichaelErmittlung des Wärmegewinnes von Räumen unter Berücksichtigung von thermischen und optischen Eigenschaften von Verglasungen und technischen LichtquellenNovember 2008
Marchtrenker StefanAnalyse temporärer Oberflächenbeschichtungen auf FrischbetonOktober 2008
Bitzinger FriedrichSanierungskonzept von einer konkreten Sockelsanierung einer Gründerzeitwohnanlage in Wien mit Fördermitteln des Wohnfond Wien und einer weiteren Projektierung auf Passivhaus-TechnologieOktober 2008
Cervenka ChristianEinfluß von PCM auf das Verhalten von BauteilenJuni 2008
Jira JoachimBerechnungsmodelle für die Lärmemission von Garagen
Messtechnische Evaluierung ausgewählter Szenarien
Juni 2008

Diplomarbeiten 2007

NAMETITELDATUM
Hwang Ji MyongEinfluss der Oberflächengestaltung auf den akustischen Raumeindruck am Beispiel des Wiener Musikvereinssaals

Jänner 2007

Jung MichaelUntersuchungen des Einflusses der Feuchtepufferung und des Lüftungsverhaltens auf das Raumklima in Wohnungen durch numerische SimulationFeber 2007
Siskovic SrdjanAuswahl und Bewertung geeigneter Innendämmsyteme im BestandMärz 2007
Glöckl TanjaAnalyse der Heizlastberechnung für Niedrigenergiehäueser am Beispiel einer Wiener PassishauswohnanlageApril 2007
Maydl JuliaBautechnisch-bauphysikalische Zweckmäßigkeit thermischer Sanierungen von Wohngebäuden der Stadt WienApril 2007
Karner Waltraud

Daylight in Public Buildings - Visual Comfort

Tageslicht in öffentlichen Gebäuden - visueller Komfort
Mai 2007
Lang ChristophEntwicklung eines Außenwandziegels mit integriertem Vakuum-Isolations-PaneelJuni 2007
Baum ArnulfReduktion der Chlorideindringung bei Stahlbetontragwerken durch Applikation von ParaffinemulsionenJuli 2007
Marhold DieterHygrisches Verhalten von Estrich- und Ausgleichsmassensystemen - Experimentelle Analyse der Zeitdauer bis zur BelegereifeNovember 2007

Diplomarbeiten 2006

NAMETITELDATUM
Mack GünterEinfluss von Paraffin-Dispersionen auf ausgewählte Baustoffeigenschaften von GipsplattenJänner 2006
Sofic MarioAnalyse eines vereinfachten Verfahrens zur Ermittlung des Heizwärme- und Kühlbedarfs für den Energieausweis

März 2006

Wagenknecht ThorstenThermisch - Hygrisches Verhalten einer transluzenten hinterlüfteten VorsatzfassadeSeptember 2006

Diplomarbeiten 2005

NAMETITELDATUM
Spörg GudrunEntwicklung eines realitätsnahen Prüfverfahrens zur Beurteilung der Frostbeständigkeit von nachgestellten historischen PutzenFeber 2005
Reinthaler PetraBeurteilung der Dauerhaftigkeit von Kalksandstein nach InjektionMai 2005
Brenner JürgenSchalltechnische Untersuchungen von Holzdecken in Wiener GründerzeithäusernJuni 2005
Kempter BarbaraEin Lüftungselement für nartürliche Lüftung - Ausgewählte Grundlagen und schalltechnische Messungen 2005
Getz MartinaInnendämmung von AußenmauerwerkDezember 2005
Neubauer GeorgUntersuchungen zur Wasserdampfabgabe an vertikalen Flächen bei aufsteigender MauerwerksfeuchtigkeitDezember 2005

Diplomarbeiten 2004

NAMETITELDATUM
Huber ClausOptimierung der raumakustischen Eigenschaften von ProberäumenJänner 2004
Sieh AlexanderDie anisotrope Wärmeleitfähigkeit des Hochlochziegels und die Folgen für die Ausbildung des Fußpunktes bei PassivhäusernMärz 2004
Majdalani RaoulBestimmung der Eigenschaftsänderung von Porenräumen nach Penetration mit InjektionsstoffenApril 2004
Bartacek C.Luftschallübertragung von Klaviermusik2004
Krenn Otto RaffaelValidierung des Monatsbilanzverfahrens zur Berechnung des jährlichen Kühlbedarfs von GebäudenAugust 2004

Diplomarbeiten 2003

NAMETITELDATUM
Vollgruber OliverUntersuchungen zur hygrischen Längenänderung von Baustoffen vor und nach Injektion zur HorizontalabdichtungJuni 2003
Friedrich GünterUntersuchungen von Holzwänden für die Mischbauweise am Beispiel eines Wiener Passivhausprojektes Juni 2003
Bauer UlrichMessung geringer Schalldrücke am Beispiel von otoakustischen EmissionenSeptember 2003

Diplomarbeiten 2002

NAMETITELDATUM
Hauer DieterAuswirkungen von Injektionsstoffen zur Horizontalabdichtung auf die thermische Längenänderung einzelner MauerwerksbaustoffeFeber 2002
Kainmüller ErnstGebäudetechnische und energetische Energeibedarfsanalyse eines Niedrigenergiehauses mit Beispielen zur AlternativenergiebereitstellungFeber 2002
Pohl MichaelSimulation von Raumluftströmungen mittels CFDMai 2002
Kniewasser RonnyHealthy Building / Sick Building - Eine Systematik und Simulation der InnenluftbelastungMai 2002
Lukas JürgenSanierung des ehemaligen Waisenhauses in Mödling - KonzeptMai 2002
Deseyve ChristophRisikoanalyse im WohnbauMai 2002
Jaksch MartinKorrelation von sekundären Luftschallpegel- und SchwingungsmessungenOktober 2002
Al Dabbass SouhadWärmebrücken bei InnendämmungenJänner 2002

Diplomarbeiten 2001

NAMETITELDATUM
Saulich GerdUntersuchungen zur Festigkeit und Wärmeleitfähigkeit von Baustoffen am Beispiel von Ziegelmaterialien und im Verbund mit KalkmörtelJänner 2001
Putz RainerBestimmung ausgewählter Material- und Systemeigenschaften von Innendämmungen aus CalciumsilikatMärz 2001
Harms DirkSchallschutz im Leichtbau - Vergleichende Berechnungen aktueller RechenverfahrenJuli 2001
Finding KlausErarbeitung und Optimierung eines Prüfverfahrens für das WTA - Merkblatt "Mauerwerksinjektion gegen kapillare Feuchtigkeit" zur Güteüberwachung von entsprechenden InjektionsstoffenJuli 2001
Jachan ChristianBauphysikalische Performanceberechnung am Beispiel von HolzbautenOktober 2001
Vali TiborAnwendung von Innendämmungen (Sensitivitätsanalyse und 2-dimensionaler Fensteranschluß)Juli 2001

Diplomarbeiten 2000

NAMETITELDATUM
Vodicka MichaelFeuchtigkeitstransport in Holz und Dauerhaftigkeit von HolzkonstruktionenMai 2000
Stecher UlrichMeßtechnische Analyse und dreidimensionale Berechnung von Wärmebrücken im HochbauJuni 2000
Hueber DietmarpUntersuchung der Meßbedingungen für die Ermittlung des Stoßstellendämm-MaßesNovember 2000
Konder HannesDas Schallfeld und die Schallübertragung in Rechteckräumen bei teifen FrequenzenNovember 2000
Kopezky PeterNiedrigenergiehäuser in Planung und Ausführung, Gegenüberstellung Leicht - MassivbauweiseNovember 2000

Diplomarbeiten 1999

NAMETITELDATUM
Hinterplattner BerhardBeurteilung der feuchtetechnischen Eigenschaften von Baukonstruktionen durch ComputersimulationMärz 1999
Ertl JuttaErarbeitung eines österreichweit einheitlichen Berechnungsschemas für den HeizwärmebedarfMai 1999
Heißenbauer KlausDie Auswirkung vereinfachter Berechnungsverfahren zur Ermittlung des Heizwärmebedarfs von Wohngebäuden auf Planungsentscheidungen im Vergleich zur EN 832Mai 1999
Breinesberger MarkusBestimmung des Feuchteaufnahmeverhaltens historischer Fassaden unter Berücksichtigung der Grenzflächenproblematik

November 1999